Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Sonntag, 17. Juli 2011

Hello Folks!

Ähm, Joa, wo fangen wir denn an...
Hello, Bonjour, Servus, Hallöchen! Wie sie sehn, gehts hier auf diesem Blog ein klein wenig international zu..
Na gut, aber jetzt nochmal von vorn und formal korrekt..


Herzlich Wilkommen auf meinem neuen, allerersten Blog!

Mein Name ist David Zapf, ich bin 20 Jahre jung und ein passionierter Hobbyfotograf aus der Nähe vom wunderschönen Nörnberch..Nürnberg mein ich natürlich (eventuelle Ausbrüche meiner fränkischen Ader bitte ich zu entschuldigen). Hier werde ich in Zukunft Fotos aus meinem Schaffen posten, eventuell wird das auch eine Art Tagebuch.
Da bin ich mir aber noch nicht ganz so sicher.

..."Und wieso bloggt der jetzt auch noch?" - Ganz einfach: Die Datenschutzbestimmungen auf einschlägigen Social Networking-Seiten à la Face**** (Oh verdammt, jetzt hab ich doch glatt Schleichwerbung gemacht) sind für Fotografen ein Graus, denn Herr Zuckerberg kann jedes Foto weiterverwenden wie er möchte. Er könnts sogar an die Russenmafia verkaufen..aber gut. Für mehr Informationen: GIDF - Google ist dein Freund.
Und da mich Facebook zur Zeit ja sowieso nur noch langweilt und mir mehr oder minder mit den grenzgenialen Postings seiner Nutzer auf den Geist geht (XY sitzt gerade auf der Toilette und masturbiert - XY gefällt "Deine Mutter")...

Ach...und da wäre dann auch noch diese Sache mit meinem Schreibdrang. Also, verwend mer den halt auf sinnvolle, eloquentere Art und Weise und lassen ihm auf?/in? einem Blog freien Lauf.
So - des langt ez!

Also Welt: Viel Spass mit den kommenden, zwischen Englisch, Französisch, Deutsch und Fränkisch (ja, is jetz auch ne eigene Fremdsprache!) wechselnden Einträgen eines angehenden Fremdsprachenkorrespondenten (Hatte ich ja gar noch nicht erwähnt..)



In diesem Sinne:
Thats it - ca y est

Keine Kommentare: